Classic Cat

Mp3s

Lyrics


Sheetmusic
Robert Schumann   Opus 78

4 Duets for soprano & tenor op. 78

Duet 1849.
Buy sheetmusic for this work at SheetMusicPlus
For more information and translations of these texts see The Lied and Art Song Texts Page (1, 2, 3, 4)

[1, 2, 3, 4]

1. Tanzlied

Author(s): Friedrich Rückert

 Eia, wie flattert der Kranz,
 Trauter, komm mit mir zum Tanz!
 Wollen uns schwingen,
 rasch uns erspringen
 mitten im wonnigen Glanz.

 Weh, weh, wie pocht mir das Herz,
 sage, was soll mir der Scherz?
 Laß dich umschließen,
 laß mich zerfließen,
 ruhend im seligen Schmerz.

 Eia, der Walzer erklingt,
 Pärchen an Pärchen sich schwingt,
 Mädchen und Bübchen,
 Schelmchen und Liebchen!
 Frisch, wo's am dichtesten springt!

 Wehe! mir sinket der Arm
 mitten im jauchzenden Schwarm.
 Wie sie sich fassen,
 muß ich erblassen,
 möchte vergehen im Harm.

 Eia, wie flattert der Kranz,
 heute für alle im Tanz,
 flatterig heute,
 morgen gescheute,
 morgen, o Trauter, dein ganz!

2. Er und Sie

Author(s): Justinus (Andreas Christian) Kerner

 Seh ich in das stille Tal,
 wo im Sonnenscheine
 Blumen prangen ohne Zahl,
 blick ich nur auf eine.

 Tret ich an mein Fensterlein,
 wenn die Sterne scheinen,
 mögen alle schöner sein,
 blick ich nur auf einen.

 Ach! es blickt ihr Auge blau
 jetzt auch auf die Auen,
 im Vergißmeinicht voll Tau
 kann ich es erschauen.

 Dort gen Abend blickt er mild
 wohl nach Himmelshöhen,
 denn dort ist sein liebes Bild
 in dem Stern zu sehen.

3. Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer

Author(s): Johann Wolfgang von Goethe

 Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer
 Vom Meere strahlt;
 Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer
 In Quellen malt.

 Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege
 Der Staub sich hebt;
 In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege
 Der Wandrer bebt.

 Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen
 Die Welle steigt.
 Im stillen Hain da geh ich oft zu lauschen,
 Wenn alles schweigt.

 Ich bin bei dir, du seist auch noch so ferne.
 Du bist mir nah!
 Die Sonne sinkt, bald leuchten mir die Sterne.
 O wärst du da!

4. Wiegenlied am Lager eines kranken Kindes

Author(s): Friedrich Hebbel

 Schlaf, Kindlein, schlaf!
 Wie du schläfst, so bist du brav.
 Draußen rot im Mittagsscheine
 Glüht der schönsten Kirschen eine.
 Wenn du aufwachst, gehen wir,
 Und mein Finger pflückt sie dir.
 Schlaf, Kindlein, schlaf!
 Wie du schläfst, so bist du brav.

 Schlaf, Kindlein, schlaf!
 Wie du schläfst, so bist du brav.
 Immer süßer kocht die Sonne
 Deine Kirsche, dir zur Wonne;
 Schlaf denn, Kindlein, leicht bedeckt,
 Bis der Durst nach ihr dich weckt.
 Schlaf, Kindlein, schlaf!
 Wie du schläfst, so bist du brav.


Our dream: to make the world's treasury of classical music accessible for everyone. See the about page on how we see the future.
Help us with donations or by making music available!


Contact     Privacy policy    Looking for classical mp3 downloads? We index the free-to-download classical mp3s on the internet.
©2020 Classic Cat - the classical music directory
Sheet Music Plus Featured Sale
Visitor's Favorites

Schumann, R.
Kinderszenen (Scenes from childhood)

Carl Banner

Schumann, R.
Waldszenen

Chris Breemer

Schumann, R.
Symphony No. 1 in B flat "Spring"

L'Orchestre de la Suisse Romande

Massenet, J.
Thaïs

Nicola Benedetti

Schumann, R.
Violin concerto in D minor

Lausanne Chamber orchestra

Schumann, R.
Fantasy in C major

Béla Hartmann